Bergesche Jongs - Remscheid - Mit uns unterwegs in NRW - BERGESCHE JONGS - REMSCHEID

Direkt zum Seiteninhalt

5 JAHRE BERGESCHE JONGS - Bergesche Jongs - wer sind wir? Wir sind fünf Freunde, die sich Sonntags zum Wandern treffen um das Bergische Land zu erkunden. Warum in die Ferne schweifen, wenn es auch zuhause schöne Wanderwege gibt...


Seit über zwei Jahren sind wir mit den Socken von WRIGHTSOCK unterwegs. Seit dem sind Blasen kein Thema mehr. Durch die äußere und innere Lage scheuert die Socke nicht an der Ferse und man kann die Wanderung voll genießen. Schaut mal unter www.wrightsock.de nach. Dort findet Ihr die komplette Auswahl an Modellen. Es gibt sie in Dünn, Mitteldick, Mitteldick gepolstert und Dick.

In der Ausgabe von BERGISCH LAND & LEUTE Nr. 4/2019 ist ein sehr schöner Bericht von uns über eine Tour durch das Eifgenbachtal Hier geht es zum Artikel...
A

NEU: Nikwax Videos für die Pflege von Outdoor- & Sportprodukten

Nikwax hat eine kleine Serie an kurzen Videos erstellt, die auf einfache Weise verdeutlichen, warum es so wichtig ist, für Sport- und Outdoorbekleidung und Schuhe speziell darauf abgestimmte Pflegemittel zu verwenden. So kann die Funktion und auch die eigene Performance verbessert werden.

TX.Direct Testsieger
Ein unabhängiger Test hat bestätigt, dass auch PFC-freie Imprägniermittel beste Wirkung zeigen können: im Juni 2020 wurde Nikwax TX.Direct vom internationalen Labor Intertek unter sechs führenden einwaschbaren PFC-freien Imprägniermitteln Testsieger mit dem besten Schutz gegen Nässe auf allen getesteten Materialien - auch nach wiederholtem Waschen. Getestet wurde im ISO4920:2012 Spray Rating Test (simulierter Regenschauer) mit dem jeweils dazugehörigen Waschmittel. Seit jeher produziert Nikwax Treibgas- & PFC-frei und beweist mit diesem Test einmal mehr, dass „Best Available Technology“ (die beste verfügbare Technologie) durchaus sicher für Mensch und Umwelt sein kann! UVP Set Tech Wash + TX.Direct Wash-In: Je 300 ml: € 22,-
Hier sieht man den deutlichen Unterschied zwischen Haushaltswaschmitteln und Nikwax-Pflegemitteln
Tour 44 - Endlich konnten wir unsere Tour aus dem Jahr 2019 nachholen. Es war die Tour durch das Eifgenbachtal nach Dhünn und zurück. Die Tour wurde 2019 in der Zeitschrift "Bergisch Land & Leute" vorgestellt. Das Wetter war etwas durchwachsen. Mal Sonne, mal Wolken. Bei unserer Einkehr im Hof-Cafe Dhünn fing es sogar an zu regnen. Zum Glück nicht lange, somit kamen wir doch trocken am Wanderparkplatz Eifgen an.
Tour 43 - Kurzfristig wurde die Tour "Rund um Hückeswagen-Purd" angesetzt. Das Wetter sollte mitspielen und zu dritt ging es auf diese sehr schöne 10 km Runde in Hückeswagen. Die Landschaft und auch die Strecke war sehr schön. Die Tour hat sich mal wieder sehr gelohnt.
Tour 42 - Endlich war es soweit. Man konnte sich wieder zum Familienwandertag treffen und wandern gehen. Bei herrlichem Wetter traf man sich in Solingen Unterburg, um an der Wupper entlang nach Glüdern zu wandern. Zurück ging es dann auf der anderen Wupperseite. Den Nachmittag verbrachten wir bei Olli und Nicole im Garten wo uns ein reichhaltiges Grill-  und Salatbuffett erwartete. Jede Familie hatte etwas dazu beigetragen. DANKE an alle. Bei einem Bierchen ließ man dann den Tag ausklingen...
Tour 41 - Unsere diesjährige Fahrt führte uns in die Vulkanpark Jugendherberge Mayen, von wo wir am Samstag den Traumpfad Vulkanpfad erkundeten. Der Pfad versprach grandiose Ausblicke auf die Vulkane der Osteifel, einzigartige Einblicke  in die Entstehungsgeschichte der Feuer speienden Berge – eine  genussvolle Reise in die Zeit der Steinindustrie. Das machte uns Wanderer auf  dem Vulkanpfad zum Erlebnis und den Wanderweg zum Traumpfad. Das Zeitfenster zeigte sich sogar von der schönen Seite und die Sonne kam in dieser Zeit hervor. Am nächsten Tag, nach der Abreise besuchte man noch die Benediktinerabtei Maria Laach nebst den Laacher See. Ein schöner Fleck zum wandern, den wir im Sommer bestimt noch einmal besuchen werden.

Unser Artikel "Auf den Spuren der Tuchmacher" ist nun in der Ausgabe 4/2020 der Zeitschrift "Bergisch genießen" erschienen. Zusätzlich zu der sehr schönen Tour im Tal der Wupper findet Ihr auch noch ein Portrait der Bergesche Jongs. Viel Spaß beim Lesen.....


  
Auf den Spuren der Tuchmacher im Tal der Wupper - Eine Wanderung für alle Geschichtsinteressierten und für  Naturliebhaber
Diese Wanderung führt uns durch herrliche Wälder, vorbei an alten Textil-Industrieanlagen  und deren Arbeiterwohnhäuser bis zum stillgelegten Bahnhof und abschließend zur Wuppertalsperre.

Die Wanderung beginnt in Radevormwald, eine der  ältesten Städten im Bergischen Land. Seit  2012 trägt sie offiziell den Titel „Stadt auf der Höhe“. Teilweise fließt die Wupper durch verschiedene Stadtteilgebiete. Aufgrund der Wasserkraft des Flusses hatten sich zahlreiche Textilfabriken in den Ortschaften der Wupper angesiedelt. Wir wandern vom Parkplatz in direkter Nähe des Rathauses, vorbei am Kino. Hinter dem Kino  geht es rechts in die Kotterstrasse Richtung „life ness“ (Schwimm- und Sportbad). An der Info-Tafel gehen wir links  und folgen auf den nächsten 1,4 km dem Wegweiser „1 Tuchmacherweg“ (weiße Zahl auf rotem Untergrund). Der komplette Artikel findet Ihr hier...

     
  
FALKE Trekking - Entspannt die Aussicht von einem Berggipfel betrachten oder nach einer mehrtätigen Tour in Erinnerungen schwelgen. Um diese Momente genießen zu können, benötigen Wanderer auf dem Weg dorthin besondere Unterstützung. Beim Wandern ist ein Schutz der Füße unumgänglich. Neben optimal sitzenden Schuhen, sind die passenden Strümpfe essentielle Wegbegleiter um Druckstellen und Blasen zu verhindern und für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement zu sorgen. Gerade auf längeren Wanderungen und bei verschiedenen Wetterbedingungen, sind das die Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Trekkingtouren. Alle FALKE Trekkingstrümpfe sind mit anatomischer Fußform, formstabiler Polsterung sowie auf die unterschiedlichen Anforderungen abgestimmte Materialkompositionen gearbeitet, um die Füße bei Belastung maximal zu schützen. Der neue FALKE TK2 Crest überzeugt neben seiner Funktion optisch mit dem Design einer farbigen Bergsilhouette. Für Herren ist der FALKE TK2 Short Ribbons dank farbiger Ringeln am Schaft ein modischer Hingucker. Wer sich weniger in den Bergen, als vielmehr in urbanem Gelände bewegt, trägt die Wandersocke FALKE TK5 Equalizer. Eine leichte Polsterung und der Merinowoll-Mix sorgen für perfekten Tragekomfort. Optisch überzeugt der Strumpf mit tonalem Längsstreifendesign.
LEKI - MICRO VARIO CARBON - Der Klassiker unter den Faltstöcken. Der Micro Vario Carbon, den es auch in einer Damen- und einer Strong-Version, sowie mit integrierter Dämpfung gibt, ist stets die erste Wahl, egal ob Trekking, mehrtägige Hüttentouren oder für den Klettersteig. Der 240g leichte Faltstock aus reinem Carbon ist mit dem einfach und schnell zu handhabenden Außenverstellsystem Speed Lock 2 ausgestattet und dadurch stufenlos von 110 bis 130cm verstellbar, überzeugend konstruiert und TÜV Süd zertifiziert. Das technisch ausgefeilte External Locking Device System (ELD) sorgt zudem für eine noch schnellere und simplere Handhabung der ausgeklügelten Falttechnologie von LEKI. Der kleine silberne Hebel am ELD macht die Technologie sichtbar und löst die Seilspannung per Knopfdruck. Der kantenfreie Aergon Griff liegt perfekt in der Hand und spart durch die Hohlraumtechnologie zusätzlich Gewicht. Die Griffverlängerung bietet variable Greifmöglichkeiten und zusätzlichen Komfort.
LEKI - BLACK SERIES - Der Premium-Hightech-Stock: leicht – edel – schwarz. Mit dem Black Series präsentiert LEKI einen Trekkingstock der Spitzenklasse für höchste technische und ästhetische Ansprüche. Der Faltstock aus 100% Carbon ist vollgepackt mit technischen Details. Dank der innovativen Core Locking Device Technologie (CLD) wird er noch leichter und stabiler. Die CLD-Technologie lässt sich als eine Kombination aus dem Klick-Mechanismus eines Kugelschreibers und der Touch-Funktion einer modernen Küchenschublade beschreiben. Dadurch lässt sich der Stock durch ein einfaches Ziehen mit anschließendem Einrasten arretieren. Der Mechanismus ist komplett in das Innere des Stocks integriert. Somit kann auf ein komplettes Segment verzichtet werden und gleichzeitig ist das System vor äußeren Einflüssen geschützt.
KOMPROMISSLOS NACHHALTIG - DIE TRINKFLASCHE DER ZUKUNFT! Die erste vollständig biologisch abbaubare Flasche - Die BAYONIX® BOTTLE - Die erste Sportflasche, die den Cradle to Cradle Certified ™ -Zertifizierungsstandard auf "Gold" -Niveau erhalten hat. Die sehr leichte Flasche, in der die Flüssigkeit zu 100% von einem schadstofffreien Material umgeben ist! Die erste Sportflasche, die zu 100% biologisch abbaubar und zu 100% recycelbar ist. Cradle to Cradle Certified ™ ist eine Marke von C2CPII. Die Ursache - unsere Motive - 89 Milliarden Liter Wasser werden jährlich weltweit in Plastikflaschen abgefüllt. Alleine in den USA werden pro Sekunde 1500 Plastikflaschen verbraucht. 80 Prozent dieser Flaschen landen im Müll. In Deutschland sind ca. 800 Millionen dieser Flaschen pro Jahr im Umlauf. 35 Milliarden Plastikflaschen landen pro Jahr in Ozeanen und auf Mülldeponien. Flaschenwasser verursacht 90 bis 1000 mal mehr Umweltbelastungen als Leitungswasser. Für die Produktion und den Transport von handelsüblichen Kunststoff-Einweg Flaschen benötigt man ca. 3 Liter Wasser pro Flasche und rund 0,3 Liter Erdöl bis ein Liter importiertes Mineralwasser auf dem Tisch steht.

Ein Ausweg - Das nachhaltige Materialdesign der BAYONIX® BOTTLE - Unmengen natürlicher Ressourcen werden für Getränke Einwegverpackungen verschwendet. Dabei kann man sich sein Lieblingsgetränk doch auch in einer wieder befüllbaren Flasche mitnehmen. Aus der Idee heraus, Menschen eine haltbare und umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Plastik zu bieten und mit dem Ziel die Umwelt sowie Mensch und Tier von Wegwerfprodukten zu befreien, entstand die „BAYONIX® Bottle“: Biologisch abbaubar. Sicher für Mensch, Gesellschaft, Wasser und Umwelt. Die kreislauffähige Sportflasche! Die BAYONIX® Bottle „stinkt“ und „riecht“ nicht nach Plastik und das Getränk im Inneren ebenso nicht. Schmecken kann man auch nur das eingefüllte Getränk und nur dieses. Die BAYONIX® Bottle ist lebensmittelecht. Sie ist leichter als Glasflaschen, Aluminiumflaschen und Stahlflaschen, dennoch robust und dicht. Langlebigkeit trägt entscheidend zur Energiebilanz bei, denn je länger ein Produkt hält, um so seltener muss die Energie aufgewendet werden, ein neues Produkt herzustellen. Weitere Informationen unter www.bayonix.com
Unsere geplanten Termine für das Jahr 2020.
21.06.2020
Wandertag - Familienwandertag -  endlich wieder zusammen wandern und grillen...
23.08.2020
Wandertag - Familienwandertag -
27.09.2020
Wandertag -
15.11.2020
Wandertag -
13.12.2020
Wandertag - Familienwandertag
NIKWAX - Renew, Reuse, Recycle - Um die Plastikmengen in der Natur zu reduzieren, müssen wir den Recyclingmarkt ankurbeln. Nikwax hat sich zum Einsatz von recyceltem Plastik verpflichtet – bis zu 80% bis Sommer 2019, und 100% bis 2020. Diese vier Punkte könnten bei jedem Unternehmen einen erheblichen Beitrag zur Bekämpfung des Plastikmülls sein: 1. Die Menge an Plastikverpackung im Allgemeinen reduzieren. 2. Die Recycelfähigkeit von Plastik verbessern, indem nur sortenreines Plastik verwendet wird. 3. Recycelbares Plastik verwenden. 4. Recyceltes Plastik verwenden. So gibt es u.a. ab sofort auch die Nikwax Top Seller Tech Wash und TX.Direct in Flaschen aus recyceltem Plastik!
Blase am Fuß - richtig behandeln und vorbeugen - Ein ungewohnt langer Fußmarsch, neue Schuhe oder eine schlecht sitzende Socke beim Sport ­- was fällt Ihnen zu diesen Szenarien als Erstes ein? Eine Blase am Fuß ... autsch! Vor allem im Sommer sind wir häufig betroffen, denn schwitzende Füße machen uns anfälliger für die lästigen Blessuren. Doch wie entstehen Blasen eigentlich und wie können Sie eine Blase am Fuß sinnvoll behandeln, pflegen und vorbeugen? Hier haben wir hilfreiche Fakten und Tipps für Sie zusammengestellt.

Wie entsteht eine Blase am Fuß? Eine Blase entsteht in der Regel durch Druck in Verbindung mit übermäßiger Reibung. Dabei werden die obersten Hautschichten von den unteren abgerieben. Zwischen den Hautschichten bildet sich nun ein Hohlraum, der sich mit Gewebewasser füllt. Dadurch wölbt sich die Haut nach außen und die sichtbare Blase entsteht. Durch die Bildung der Blase versucht der Körper, die wunde Stelle vor weiterer Reibung zu schützen. Hält die Reibung jedoch länger an, scheuert sich die Blase auf und es entsteht eine offene Wunde. Blasen können natürlich nicht nur an den Füßen entstehen, sondern an jeder Körperstelle, an der es zwischen Haut und Gewebe zu Reibung kommt. So kennen Sie Blasenbildung sicher auch an den Händen, wenn Sie zum Beispiel intensive Gartenarbeit mit ungewohntem Werkzeug betrieben haben, und Gitarrenspieler werden häufig von Blasen an den Fingern geplagt. Die gute Nachricht? Eine Blase können Sie in der Regel gut selbst behandeln; nur unter bestimmten Umständen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Weitere Informationen hier...
BERGISCHE 50 - NEUER TERMIN 10.10.2020

Corona-Pandemie: Wanderevent Bergische 50 verschoben - Die Corona-Pandemie erzwingt nun auch eine Verschiebung des Wanderevents Bergische 50. Die ursprünglich für den 2. Mai 2020 geplante Langstreckenwanderung kann auf Grund der aktuellen Lage und eines Erlasses der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, der solche Veranstaltungen untersagt, nicht stattfinden. Als neuer Termin wurde in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen der Hansestadt Wipperfürth und den beteiligten Kommunen Hückeswagen und Radevormwald Samstag, der 10. Oktober 2020 festgelegt. „Wir sind froh, gemeinsam mit der Stadt einen Alternativtermin gefunden zu haben, an dem wir nicht mit anderen Veranstaltungen in der Region kollidieren.“ so Projektleiter Alexander Rösch vom Veranstalter MasterLogistics. Alle bereits angemeldeten Teilnehmer werden informiert und sind automatisch für den neuen Termin im Oktober angemeldet. Teilnehmer, die aus terminlichen Gründen nicht am 10. Oktober an den Start gehen können, erhalten die Möglichkeit ihren Startplatz auf die Schwesterveranstaltungen Spessart 50 in Bad Orb oder Rhein-Neckar 50 in Weinheim zu verschieben, die ebenfalls im Herbst stattfinden werden. Anmeldungen ab sofort wieder möglich. www.bergische50.de

Hier findet Ihr ein paar Beispiele für Wanderführer über das BERGISCHE LAND...

Drei Seen Tour am Spitzingsee

Drei Seen Tour am Spitzingsee

Zurück zum Seiteninhalt